ÜBER UNS

Unternehmensgeschichte seit 1999

Die Verkehrsgesellschaft Gersprenztal mbH (VGG), wurde im Jahr 1999 von den heutigen Geschäftsführern Rainer Sauter und Karl Reinhard Wissmüller gemeinsam mit den Firmen Horst Mark (Auto Mark, inzwischen ausgeschieden) und der Verkehrsgesellschaft Untermain (auch ausgeschieden) gegründet. Der Firmensitz mit Betriebshof befindet sich in Reichelsheim im Odenwald. Ein weiterer Standort mit eigenständiger Verwaltung und hochmoderner Reparaturwerkstatt wurde 2016 in Bensheim in Autobahnnähe aufgebaut.

Mit einem modernen Fuhrpark, bestehend aus rund 90 Mercedes Benz Omnibussen (überwiegend Citaro – Niederflur der Schadstoffklassen 5, EEV, 6), bedient das Unternehmen ein ausgedehntes Streckennetz: Im Kreis Bergstraße ist die VGG Konzessionsnehmer der Linienbündel Odenwald Nord, Odenwald Süd, Odenwald Mitte, Nördliche Bergstraße, Ried und der Stadtverkehre Bensheim, Heppenheim und Viernheim. Außerdem fährt die VGG im Gersprenztal im Auftrag von Odenwaldmobil sowie im Großraum Groß-Gerau-Darmstadt in Subunternehmeraufträgen.

Unser Ziel ist es, Sie sicher und zuverlässig in unseren Bussen, die allen Anforderungen des modernen Regionalverkehrs entsprechen, zu befördern. Auch die Mitnahme von Kinderwagen, Fahrrädern und Rollstühlen ist in unseren vollklimatisierten und nach den neusten Umweltstandards ausgerüsteten Fahrzeugen möglich.

Aktuelle Meldungen zu Sonderfahrplänen, Baustellen usw. finden Sie je nach zuständigem Verbund immer im Internet unter www.vrn.de bzw. www.rmv.de sowie auch auf dieser Website.

Wir freuen uns, Sie als Fahrgast in unseren Bussen begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen eine gute Fahrt!